Aus der Vielzahl der in der Vergangenheit realisierten Anwendungen haben wir anwendungsspezifische Module entwickelt, die in verschiedenen Baugrößen verfügbar sind.


So z.B. für die Bereitstellung von Bauteilen im Umfeld von Bearbeitungszentren, Montageanlagen oder Verpackungsmaschinen. Folgende Funktionseinheiten sind verfügbar:

Um die Integration der Funktionseinheiten in bestehende Transportsysteme oder Produktionslinien so einfach und flexibel wie möglich zu gestalten werden die Module in der Regel als Plug-and-Play Systeme geliefert. Vorteile für den Anwender:

•       einfache Integration

•       kurze Inbetriebnahmezeiten

•       anwendungsspezifische Konfiguration

•       in verschiedenen Ausbaustufen lieferbar

Für die Übergabe der Produktionnsteile von einem Transportband in die nachfolgende Bearbeitungsstufe oder in eine Bereitstellungsposition werden häufig einfache Linear-Systeme mit pneumatischem oder elektrischem Antrieb eingesetzt.

•       Schwenklader

•       X-/Y-/Z-Linear-Ladesysteme

•       Highspeed Werkstückträger-Transfer- und Wechselsysteme

•       Pick-Up-Stationen für Bearbeitungszentren

HOME  I  DOWNLOADS  I  PARTNER  I  JOBS  I  KONTAKT  I  IMPRESSUM  I  DATENSCHUTZ  I  IMR-GROUP  I  SIDEMAP

KONTAKT VERTRIEB

Österreich, Deutschland, Schweiz

Ing. Mag. Ernst Schellander

T: +43 (0) 4274/4100-141

E: Ernst.Schellander@imr-fabrikautomation.com


Slowenien, Kroatien, Serbien

Igor Jan

T: +43 (0) 4274/4100-131

E: Igor.Jan@imr-fabrikautomation.com